Datenschutz

Letzte Änderung: November 2022


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.gprovalparaiso.com


Bitte lesen Sie es sorgfältig durch. Darin finden Sie wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den geltenden Rechtsvorschriften zustehenden Rechte.


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit aufgrund von Geschäftsentscheidungen sowie zur Einhaltung etwaiger gesetzlicher oder rechtlicher Änderungen zu aktualisieren. Wenn Sie Fragen oder Klarstellungen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder Ihren Rechten haben, können Sie uns über die unten angegebenen Kanäle kontaktieren.


Sie. erklärt, dass die Daten, die Sie uns jetzt oder in Zukunft zur Verfügung stellen, korrekt und wahrheitsgemäß sind, und verpflichtet sich, uns Änderungen dieser Daten mitzuteilen. Im Falle der Bereitstellung von personenbezogenen Daten Dritter verpflichten Sie sich, die vorherige Zustimmung der Betroffenen einzuholen und sie über den Inhalt dieser Richtlinie zu informieren.


Im Allgemeinen müssen die Felder unserer Formulare, die als obligatorisch gekennzeichnet sind, ausgefüllt werden, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.


Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GPRO SPAIN DEVELOPMENT S.L. (GPRO VALPARAISO PALACE & SPA)

C/ Francisco Vidal Sureda, Nr. 23, 07015 Palma de Mallorca, Illes Balears, Spanien.

Kontakt Datenschutzbeauftragter: valparaiso@gprovalparaiso.com


Wozu verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Kundenbeziehungsmanagement: Wir verarbeiten die Daten, die unsere Kunden und Benutzer in ihren Anfragen und in den Buchungsformularen für Unterkünfte oder Hoteldienstleistungen zur Verfügung stellen, um Ihre Anfragen zu bearbeiten,Verwaltung Ihrer Buchung und der damit verbundenen Dienstleistungen. Die Kategorien der Daten, die wir für diese Zwecke verarbeiten, sind:

• Identifizierungsdaten (Name, Nachname und Personalausweis/Reisepass) und Kontaktdaten (Adresse, E-Mail und Telefon) des Buchungsinhabers;

• Daten der eigenen Buchung (ausgewählte Daten, Anzahl und Alter der Gäste oder Kunden und Dienstleistungen in der Buchung enthalten).


Die Daten der auf der Website getätigten Transaktionen werden ebenfalls zu Buchhaltungs- und Verwaltungszwecken und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Buchhaltungs- und Steuerpflichten verarbeitet.


Diese Verarbeitungen sind zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Wunsch der betroffenen Personen erforderlich.


Statistische Zwecke und Qualitätsmanagement: Um die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte zu bewerten und zu verwalten, verarbeiten wir Kundendaten, die unsere Zufriedenheitsumfragen ausfüllen. Wir erstellen auch Statistiken auf der Grundlage aggregierter Daten aus Transaktionsdaten und Web-Browsing-Daten, z. IP-Adresse, Weblogs, besuchte Seiten oder auf der Website durchgeführte Aktionen (+ Info in unserer Cookie-Richtlinie).


Diese Verarbeitungen basieren auf unserem berechtigten Interesse, die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte zu bewerten und zu verwalten. Zur Abwägung dieses Interesses an ihren Rechten und Freiheiten wurde festgestellt, dass die Verarbeitung nur begrenzte Auswirkungen auf die Privatsphäre der betroffenen Personen hatte, angemessenen Erwartungen der betroffenen Personen entsprach und keine wesentlichen Bedrohungen darstellte.

Senden von Geschäftskommunikation und Verwalten von Verteilerlisten: Wir verarbeiten Identifizierungs- und Kontaktdaten, die von unseren Kunden und den Personen, die sich in unsere Verteilerlisten eintragen, bereitgestellt werden, um Ihnen Mitteilungen über unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen zu senden. 


Diese Verarbeitungen basieren auf der von Ihnen angeforderten Zustimmung. Die Verweigerung Ihrer Einwilligung oder der Widerruf der Einwilligung bedingt nicht die Ausführung der Bestellung oder die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen.


Sie können sich jederzeit von der Verarbeitung für kommerzielle Zwecke abmelden, indem Sie den dafür vorgesehenen Link in unseren Mitteilungen aktivieren oder eine E-Mail senden an: revenue@gprovalparaiso.com


An wen können wir Ihre Daten weitergeben?

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, mit Ihrer Zustimmung oder wenn Ihre Anfrage eine solche Mitteilung beinhaltet.


Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir speichern Ihre Daten in der Regel für die Dauer der Beziehung, die Sie mit uns haben, und in jedem Fall für die in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Zeiträume und für den Zeitraum, der zur Erfüllung möglicher Verbindlichkeiten aus der Verarbeitung erforderlich ist. Wir löschen Ihre Daten, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich oder nicht mehr relevant sind. Informationen über die Navigation werden gelöscht, sobald die Internetverbindung beendet und die Statistiken erstellt wurden. Die zu Marketingzwecken verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie Sie ihre Löschung nicht beantragen.


Was sind Ihre Rechte?

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und in diesem Fall Zugriff darauf zu erhalten. Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig sind oder unvollständige Daten vervollständigt werden, sowie deren Löschung verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.


Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall verarbeiten wir nur die Daten, die für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer Personen relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten ebenfalls widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, die Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Bedingungen die Übertragbarkeit Ihrer Daten zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen beantragen.


Sie können Ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf beeinträchtigt, und eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen


Um sich von der Verarbeitung für kommerzielle Zwecke abzumelden, können Sie eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse senden: revenue@gprovalparaiso.com


Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokuments senden, das Sie per Post oder E-Mail an die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung von Ihre Daten? 


Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung erhalten Sie auf der Seite der spanischen Datenschutzbehörde aufhttp:/www.agpd.



DATENSCHUTZERKLÄRUNG KUNDEN UND GÄSTE

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Darin finden Sie wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den geltenden Rechtsvorschriften zustehenden Rechte. 


Diese Richtlinie ist auf unserer Website veröffentlicht und kann an der Hotelrezeption eingesehen werden, wo Sie eine Kopie zur Aufbewahrung anfordern können.


Im Allgemeinen müssen die Felder unserer Formulare, die als obligatorisch gekennzeichnet sind, ausgefüllt werden, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. 


Sie können eine Kopie dieser Richtlinie zur Aufbewahrung anfordern.


Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GPRO SPAIN DEVELOPMENT S.L. (GPRO VALPARAISO PALACE & SPA)

C/ Francisco Vidal Sureda, Nr. 23, 07015 Palma de Mallorca, Illes Balears, Spanien.

Email: valparaiso@gprovalparaiso.com


Wozu verarbeiten oder übermitteln wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Buchungsabwicklung und -management: Wir verarbeiten die Identifikations- und Kontaktdaten des Buchungsinhabers zur Abwicklung und Vorbereitung Ihres Aufenthalts in unserem Hotel. 


Diese Verarbeitungen sind zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die der Kunde verlangt. Wenn Sie Ihre Buchung über eine Agentur oder einen Reiseveranstalter abwickeln, werden die Daten von diesem Vermittler zur Verfügung gestellt.


Registrierung von Reisenden: Wir verarbeiten Identifikationsdaten, Geburtsdatum, Postanschrift, Nationalität und Ausweisnummer, Reisepass oder anderer Ausweis aller Gäste, die in einer Reservierung enthalten sind, um die Registrierung der Gäste zu erstellen, die wir gemäß dem Organgesetz 4/2015 vom 30. März zum Schutz der Sicherheit der Bürger aufbewahren müssen. 


In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der oben genannten Norm werden dieselben Daten an die staatlichen Sicherheitskräfte und -stellen übermittelt.


Verwaltung des Aufenthalts in unserer Einrichtung: Wir verarbeiten die Identifikationsdaten und die Daten in Bezug auf Ihren Aufenthalt, Anfragen und Verbrauch in unserer Einrichtung, um Ihnen auf der Grundlage der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen zu helfen. 


Abrechnung der Leistungen: Wir verarbeiten die Identifikationsdaten des Buchungsinhabers, um die Leistungen und Kosten, die während Ihres Aufenthalts entstanden sind, in Rechnung zu stellen, auf der Grundlage des Vertragsverhältnisses und unserer buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen. 


An wen können wir Ihre Daten weitergeben?

Wir geben Ihre Daten nur dann weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Wenn Ihre Buchung beispielsweise Nebenleistungen von Drittanbietern enthält oder die von Ihnen gestellte Verfügbarkeitsanfrage solche Dienste betrifft, sind die personenbezogenen Daten erforderlich, die für die Bearbeitung dieser Reservierung/Verfügbarkeitsanfrage erforderlich sind, nur zu diesem Zweck an die jeweiligen Anbieter weitergegeben werden. 


Gemäß den geltenden Gesetzen zum Schutz der Sicherheit der Bürger sind wir verpflichtet, Informationen über Ihren Aufenthalt den Strafverfolgungsbehörden mitzuteilen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Ihre Daten werden für die Dauer der Beziehung, die Sie mit uns haben, und in jedem Fall für die in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Zeiträume und für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erfüllung möglicher Verantwortlichkeiten erforderlich ist, die sich aus der Verarbeitung ergeben. Wir löschen Ihre Daten, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich oder nicht mehr relevant sind. In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften bewahren wir die Buchungsbücher der Reisenden, die in unserem Hotel übernachten, für drei Jahre ab dem Datum der letzten Registrierungsblätter auf, die sie enthalten. 


Was sind Ihre Rechte?  Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und in diesem Fall Zugriff darauf zu erhalten. Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig sind oder unvollständige Daten vervollständigt werden, sowie deren Löschung verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. 


Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall verarbeiten wir nur die Daten, die für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer Personen relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten ebenfalls widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, die Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Bedingungen die Übertragbarkeit Ihrer Daten zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen beantragen.


Sie können Ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf beeinträchtigt, und eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen


Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokuments senden, das Sie per Post oder E-Mail an die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung von Ihre Daten? 


Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung erhalten Sie auf der Seite der spanischen Datenschutzbehörde aufhttp:/www.agpd.



DATENSCHUTZERKLÄRUNG SPA-NUTZER

Letzte Änderung: Februar 2022


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung der Nutzer des HSpa GPRO Valparaíso Palace.


Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. Darin finden Sie wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Rechte, die Ihnen durch die geltenden Vorschriften zuerkannt werden. 


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit aufgrund von Geschäftsentscheidungen sowie zur Einhaltung etwaiger gesetzlicher oder rechtlicher Änderungen zu aktualisieren. Wenn Sie Fragen oder Klarstellungen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder Ihren Rechten haben, können Sie uns über die unten angegebenen Kanäle kontaktieren. 


Sie können eine Kopie dieser Richtlinie zur Aufbewahrung anfordern.


Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GPRO SPAIN DEVELOPMENT S.L. (GPRO VALPARAISO PALACE & SPA)

C/ Francisco Vidal Sureda, Nr. 23, 07015 Palma de Mallorca, Illes Balears, Spanien.

Email: valparaiso@gprovalparaiso.com


Wofür verarbeiten oder übermitteln wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Reservierungsmanagement und Beziehung zu Mitgliedern des HSpa GPRO Valparaíso Palace: Wir verarbeiten die Identifikations- und Kontaktdaten des Buchungsinhabers, Verlängerung oder Verlängerung von Mitgliedern des HSpa GPRO Valparaíso Palace zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Verwaltung der Beziehung zu unseren Nutzern. 


Diese Verarbeitungen sind zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die der Kunde verlangt.


HSpa GPRO Valparaíso Palace: Wir verarbeiten die Identifizierungsdaten und die zur Verfügung gestellten Daten für die Entwicklung der angeforderten Behandlungen oder Dienstleistungen, für die effektive Bereitstellung derselben. 


Diese Verarbeitungen sind zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die der Kunde verlangt.


Die Bereitstellung von Gesundheitsdaten (z. B. Allergien) impliziert notwendigerweise Ihre Zustimmung zur Verarbeitung derselben, um den Service an Ihre Bedürfnisse anzupassen. 


An wen können wir Ihre Daten weitergeben?

Wir geben Ihre Daten nur in den folgenden Situationen weiter: aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, mit Ihrer vorherigen Zustimmung oder wenn dies erforderlich ist, um Ihnen die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. 


Wie lange werden Ihre Daten gespeichert.

Ihre Daten werden für die in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Zeiträume und für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erfüllung möglicher Verantwortlichkeiten aufgrund der Verarbeitung erforderlich ist. Ihre Daten werden gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich oder nicht mehr relevant sind. Die zu Marketingzwecken verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie Sie nicht aufgefordert werden, sich abzumelden.

Was sind Ihre Rechte?

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und in diesem Fall Zugriff darauf zu erhalten. Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig sind oder unvollständige Daten vervollständigt werden, sowie deren Löschung verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.


Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall verarbeiten wir nur die Daten, die für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer Personen relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten ebenfalls widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, die Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Bedingungen die Übertragbarkeit Ihrer Daten zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen beantragen.


Sie können Ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf beeinträchtigt, und eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen


Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokuments senden, das Sie per Post oder E-Mail an die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung von Ihre Daten? 


Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung erhalten Sie auf der Seite der spanischen Datenschutzbehörde aufhttp:/www.agpd.



GESCHÄFTSKOMMUNIKATION


Letzte Änderung: Februar 2022


Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere kommerziellen Mitteilungen.


Bitte lesen Sie es sorgfältig durch. Darin finden Sie wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den geltenden Rechtsvorschriften zustehenden Rechte.


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit aufgrund von Geschäftsentscheidungen sowie zur Einhaltung etwaiger gesetzlicher oder rechtlicher Änderungen zu aktualisieren. Wenn Sie Fragen oder Klarstellungen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder Ihren Rechten haben, können Sie uns über die unten angegebenen Kanäle kontaktieren. 


Sie können eine Kopie dieser Richtlinie zur Aufbewahrung anfordern.


Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GPRO SPAIN DEVELOPMENT S.L. (GPRO VALPARAISO PALACE & SPA)

C/ Francisco Vidal Sureda, Nr. 23, 07015 Palma de Mallorca, Illes Balears, Spanien.

Email: valparaiso@gprovalparaiso.com.


Wozu verarbeiten oder übermitteln wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Senden von Geschäftskommunikation und Verwalten von Verteilerlisten: Wir verarbeiten Identifizierungs- und Kontaktdaten, die von unseren Kunden und den Personen, die sich in unsere Verteilerlisten eintragen, bereitgestellt werden, um Ihnen Mitteilungen über unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen zu senden. 


Diese Verarbeitungen basieren auf der von Ihnen angeforderten Zustimmung. Die Verweigerung Ihrer Einwilligung oder der Widerruf der Einwilligung bedingt nicht die Ausführung der Bestellung oder die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen.


Sie können sich jederzeit von der Verarbeitung für kommerzielle Zwecke abmelden, indem Sie den dafür vorgesehenen Link in unseren Mitteilungen aktivieren oder eine E-Mail senden an: revenue@gprovalparaiso.com


An wen können wir Ihre Daten weitergeben?

Wir geben Ihre Daten nicht weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie haben vorher zugestimmt.


Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die zu Marketingzwecken verarbeiteten Daten bleiben aktiv, solange die betroffene Person ihre Einwilligung nicht widerruft oder deren Löschung beantragt und in jedem Fall für die in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Zeiträume und für den Zeitraum, der zur Erfüllung etwaiger Verbindlichkeiten aus der Verarbeitung erforderlich ist. Datenträger, auf denen Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke vermerkt ist, z. B. unterschriebene Formulare, Protokolle zum Senden elektronischer Formulare, werden für die Dauer der Behandlungen und die geltenden Verjährungsfristen aufbewahrt. 


Was sind Ihre Rechte? Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und in diesem Fall Zugriff darauf zu erhalten. Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig sind oder unvollständige Daten vervollständigt werden, sowie deren Löschung verlangen, wenn die Daten unter anderem nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie erhoben wurden

Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall verarbeiten wir nur die Daten, die für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer Personen relevant sind. 


Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten ebenfalls widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. 


Sie können jedoch jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen und der Verarbeitung Ihrer Daten zu Direktmarketingzwecken, einschließlich der Erstellung von Geschäftsprofilen, widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vorherigen Zustimmung.


Unter bestimmten Bedingungen können Sie die Übertragbarkeit Ihrer Daten zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen beantragen. 


Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. 


Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokuments senden, das Sie per Post oder E-Mail an die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung von Ihre Daten? 


Um Ihre Zustimmung zum Versand unserer kommerziellen Mitteilungen zu widerrufen, senden Sie bitte eine E-Mail an: revenue@gprovalparaiso.com Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung erhalten Sie auf der Seite der spanischen Datenschutzbehörde aufhttp:/www.agpd..



VIDEOÜBERWACHUNGSRICHTLINIE


Letzte Änderung: Februar 2022


Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Darin finden Sie wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den geltenden Rechtsvorschriften zustehenden Rechte. 


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit aufgrund von Geschäftsentscheidungen sowie zur Einhaltung etwaiger gesetzlicher oder rechtlicher Änderungen zu aktualisieren. Wenn Sie Fragen oder Klarstellungen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder Ihren Rechten haben, können Sie uns über die unten angegebenen Kanäle kontaktieren. 


Sie können eine Kopie dieser Richtlinie zur Aufbewahrung anfordern.


Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GPRO SPAIN DEVELOPMENT S.L. (GPRO VALPARAISO PALACE & SPA)

C/ Francisco Vidal Sureda, Nr. 23, 07015 Palma de Mallorca, Illes Balears, Spanien.

Email: valparaiso@gprovalparaiso.com.


Wozu verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Sicherheitszwecke: Wir verarbeiten die Daten, die wir von den in unserer Einrichtung installierten Videoüberwachungskameras erhalten, zu Sicherheitszwecken. 


Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse, die Sicherheit der Anlagen zu gewährleisten. Zur Abwägung dieses Interesses an ihren Rechten und Freiheiten wurde festgestellt, dass die Verarbeitung nur begrenzte Auswirkungen auf die Privatsphäre der betroffenen Personen hat, den angemessenen Erwartungen der betroffenen Personen entspricht und keine wesentlichen Bedrohungen darstellt. 


Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die Daten werden spätestens einen Monat nach ihrer Erfassung gelöscht, unbeschadet der in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Aufbewahrungsfristen; z. B. zum Nachweis der Begehung von Handlungen, die die Integrität von Personen, Gütern oder Einrichtungen beeinträchtigen. 


An wen können wir Ihre Daten weitergeben?

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es liegt ein Gesetz vor.


Was sind Ihre Rechte?

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und in diesem Fall Zugriff darauf zu erhalten. Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig sind oder unvollständige Daten vervollständigt werden, sowie deren Löschung verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.


Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall verarbeiten wir nur die Daten, die für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer Personen relevant sind. 


Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten ebenfalls widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. 


Sie können jedoch jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen und der Verarbeitung Ihrer Daten zu Direktmarketingzwecken, einschließlich der Erstellung von Geschäftsprofilen, widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vorherigen Zustimmung.


Unter bestimmten Bedingungen können Sie die Übertragbarkeit Ihrer Daten zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen beantragen. 


Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. 


Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokuments senden, das Sie per Post oder E-Mail an die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung von Ihre Daten? 


Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung erhalten Sie auf der Seite der spanischen Datenschutzbehörde aufhttp:/www.agpd.